Sie sind hier: Referenten u. Beiträge  

DR. ANGELA GUADATIELLO
 

Abstract downloaden [42 KB]



 

Dr. Angela Guadatiello

AngelaGuadatiello@web.de

Dr. Angela Guadatiello wurde 1966 als Kind italienischer Einwanderer in Deutschland geboren. Von 1968 bis 1977 wuchs sie in Italien auf. Im Alter von zehn Jahren kam sie wieder nach Deutschland und erlernte erst in diesem Alter die deutsche Sprache. Ihre persönliche Migrationserfahrung hat sie mit dem Studium Deutsch als Fremdsprache, Psycholinguistik und Psychologie professionalisiert. 2001 promovierte sie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der linguistischen Arbeit Substantive in Bildbeschreibungen. Bilder diskursiv betrachten und verstehen (München, 2001: iudicium). Bereits seit 1999 ist sie als Kursleiterin für Deutsch als Fremdsprache tätig (Erwachsene und Kinder). Seit 2001 ist sie wissenschaftliche Leiterin des KIKUS-Programms (Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e. V.). Von 2003 bis 2004 brachte sie ihre Kompetenzen im Bereich Sprachförderung für Kinder nicht-deutscher Erstsprache als wissenschaftliche Referentin ins Projekt „Schlüsselkompetenz Sprache“ (DJI München) ein.
Sie ist Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. München.


2001
Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München in Deutsch als Fremdsprache / Transnationale Germanistik

1995
Magister Artium, Ludwig-Maximilians-Universität München

1990 – 1995
Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München: Deutsch als Fremdsprache, Psycholinguistik und Allgemeine Psychologie

1987 - 1990
Studium an der Universität Regensburg, Medizin

seit 2004
Referententätigkeiten im Bereich kindliche Sprachförderung, Sprachentwicklung, Mehrsprachigkeit

seit 2001 Publikationen im Bereich sprachliche Bildung und Förderung

08/2003 – 07/2004
wissenschaftliche Referentin im Projekt „Schlüsselkompetenz Sprache“, Deutsches Jugendinstitut e. V. München, im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

seit 09/2001
wissenschaftliche Leiterin des KIKUS-Programms (GESUS e. V / Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit
e. V. München)

seit 01/1999
Konzeptualisierung und Aufbau des Projekts "KIKUS - Sprachförderung DEUTSCH (+ Erstsprachen) für Kinder im Vor- und Grundschulalter" (Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e. V. München)

08/1998 – 12/2001
Projektassistentin und Assistentin im Ressourcenmanagement bei Hörmann Logistik GmbH München

04/1999 – 05/1999 Seminar im Auftrag der Autonomen Provinz Bozen Südtirol: "Gestaltung von verständlichen deutschen Rechtstexten im Umfeld der Zweisprachigkeit"

07/1995 – 03/1999 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Deutsch als Fremdsprache der LMU München

08/1998 – 10/1998
2. Bozener Managementgespräche im Auftrag der Süddeutschen Zeitung und in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Bozen: Organisation und Durchführung

11/1992 – 12/2000
Tätigkeit als Kursleiterin für Deutsch als Fremdsprache

März - Juni 1992
Australian National University Canberra: Praktikum (DAAD-Stipendium)


 
Druckbare Version