Sie sind hier: Referenten u. Beiträge  

BEATE WIDLOK
 

Abstract downloaden [38 KB]


 

Geb 1957 in Schloss Neuhaus

1976 – 1983:
Studium der Romanistik und Slawistik in Münster, Clermont-Ferrand und Moskau

1986:
2. Staatsexamen für die Sekundarstufen I und II in den Fächern Französich und Russisch

1987:
Tätigkeit als hauptamtliche pädagogische Mitarbeiterin an der VHS Bocholt

1988/89:
Dozentenausbildung beim Goethe-Institut in Göttingen, München und Istanbul

1989 – 1994
Unterrichtstätigkeit Deutsch als Fremdsprache am Goethe-Institut Düsseldorf

1994 – 1997
Referentin für Pädagogische Verbindungsarbeit an den Goethe-Instituten Riga, Tallinn und Helsinki

1997 – 2000:
Leitung der Sprachabteilung des Goethe-Instituts Helsinki

2000 – 2006:
Freiberufliche Projektarbeit zum Thema Internet und DaF in Eu-Projekten und im Auftrag des Goethe-Instituts (u.a.)

Seit September 2006:
Referentin für Frühes Fremdsprachenlernen und für Mehrsprachigkeitsdidaktik in der Zentrale des Goethe-Instituts München


 
Druckbare Version