Sie sind hier: Referenten u. Beiträge  

STEFANIE FISCHER
 

1. Abstract downloaden [783 KB]

2. Abstract downloaden [47 KB]


 

Stefanie Fischer

Euro-Schulen Organisation
Zweigniederlassung für Görlitz und Zittau
Straßburg-Passage
02826 Görlitz
www.goerlitz.eso.de
www.pontes-pontes.de

Geb. am 27.02.1979

Praxiserfahrung:

seit September 2005
Projektkoordinatorin der PONTES-Werkstatt „Nachbarschaft und Sprache“
Euro-Schulen Organisation
Zweigniederlassung für Görlitz und Zittau
Projektmanagement und Netzwerkarbeit
Durchführung von internationalen Bildungsprojekten, Weiterbildungen, Tagungen, Entwicklung von Lehr- und Lernmaterialien, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Informationsarbeit

September 2003 bis August 2005
IFA-Kulturassistentin in Polen
Institut für Auslandsbeziehungen, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Einsatz im Verband „Sozial-kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien“,
ul. M. Konopnickiej 6, 45-004 Opole, Polen, www.ifa.de , www.skgd.pl
Projektmanagement und Jugendarbeit
Eigenständige Planung und Durchführung von Ausstellungen, Theatertourneen, Seminaren und Workshops für die deutsche Minderheit in Oberschlesien.


Oktober bis Dezember 2001
Kulturpartner, Berlin
Praktikum Mediakommunikation
Informationsarbeit, Kundenberatung und –betreuung

Januar bis März 2001
Max Müller Bhavan Bombay, Indien (Goethe Institut)
Praktikum im Rahmen der Deutschen Festspiele in Indien 2000/2001, gefördert durch ein Stipendium des DAAD
Mitarbeit bei der organisatorischen Ausgestaltung und Durchführung kultureller Veranstaltungen der Festspiele, Presse- und Informationsarbeit, Partnerkoordination, Künstlerbetreuung

April bis Juli 2000
Marilyn Gilbert Artists Management Toronto, Kanada (Künstleragentur)
Praktikum zum Kennenlernen aller Arbeitsfelder einer kanadischen Künstleragentur
Pressearbeit, Betreuung der Website, Künstlervermittlung, Recherche

September bis November 1999
Societaetstheater Dresden (Gastspielbühne)
Praktikum im Bereich der Geschäftsführung
Mitarbeit in der Realisierung des Theaterbetriebes u.a. Schriftverkehr, Pressearbeit, Controlling


Schul- und Berufsausbildung:

Oktober 2002 – Dezember 2005
Studium an der Technischen Universität Dresden, Masterstudiengang „Kultur und Management“, Philosophische Fakultät, Institut für Soziologie
Master of Arts in Cultural Administration

September 1998 bis Oktober 2002
Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz [university of applied sciences], Studiengang „Kultur und Management“, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dipl. Kauffrau für Kultur und Management [FH]

August 1992 bis Juli 1997
Gymnasium Dresden Blasewitz

August 1991 bis Juli 1992
Gymnasium Romain Rolland

August 1985 bis Juli 1991
31. Polytechnische Oberschule Dresden




Aktuelle Veröffentlichungen:

Kita aktuell MO Nr. 12/2006 „Fachtagung Bilingualität in Kindertageseinrichtungen und der Schuleingangsstufe – warum fördern?“ Hrsg: Wolters Kluwer Deutschland

Frühes Deutsch 7/2006 „Pädagogen der Nachbarsprachen“, Hrsg: Goethe Institut;

Kita aktuell MO Nr. 3/2006 „Die Arbeitsgruppe Pädagogen der Nachbarsprachen“
Hrsg: Wolters Kluwer Deutschland


Besondere öffentliche Vorträge:

Mehrsprachigkeit in der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa, Wissenschaftliche Bibliothek Liberec, September 2006, Liberec

Bilingualität in der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa, Vollversammlung des PONTES

Bildungsnetzwerkes – Lernen in und für Europa, Februar 2006, Ostritz

Die Deutschen in Oberschlesien, Verein des Deutschtums im Ausland, Oktober 2005, Stuttgart


 
Druckbare Version